Kundenzitat Mondi AG

"Die von Microsoft zertifizierte Branchenlösung der FWI deckt 90% aller Funktionen der Mondi Werke ab. Implementationskosten wurden im Durchschnitt um 20%, individuelle Entwicklungen um bis zu 60% reduziert!"

Rainer Steffl, CIO, Mondi AG.

Kundenzitat Engelhardt-Druck GmbH

"Die durchgängige Lösung der FWI liefert absolute Transparenz in den Lagerbeständen – speziell auch der WIP Produkte - und damit der Betriebsleistung unseres Unternehmens. Unternehmungsentscheidungen werden so fundierter und schneller getroffen.“

Jörg Wehausen, Geschäftsführer, Engelhardt-Druck GmbH.

ERP-Lösung für die Erzeugung und Verarbeitung von Rollenware

Erzeugnisse in Rollenware und die Verarbeitung von Materialen in Rolle sind so allgegenwärtig wie vielfältig. Sei es die Produktion von Drucksorten, Vliesstoffen, Tapeten, Verpackungsmaterialien, technischen Hilfsmitteln wie Klebeartikeln oder auch die Folienproduktion bis hin zur Herstellung von Böden, um nur einige zu nennen.


Die FWI-Lösung für die Erzeugung und Verarbeitung von Rollenware ist spezialisiert auf die Gemeinsamkeiten einer Vielzahl von Industrien und Branchen.

 

Gemeinsamkeiten

1. Die Fertigungsprozesse:
Fertigartikel und Eingangsmaterialien werden in Rolle gefertigt oder verarbeitet.


2. Die Verarbeitungsschritte:
a. Zusammenführende Arbeitsgänge, insbesondere Drucken, Laminieren und Kaschieren, Lackieren, Bekleben, Heißfolieren und Prägen.

b. Trennende Arbeitsgänge, bei denen entsprechend der Vernutzung aus einer Rolle mehrere Rollen mit gleichbleibender Rollenlänge erzeugt werden, beim Ablängen gekürzte Rollen, Bögen oder einzelne Stück entstehen.


3. Verpackung:
Kundenspezifische Anforderungen an die Verpackung, deren unterschiedlichen Verpackungsebenen und die Etikettierung. 

Herausforderungen

Fokus auf die drei wesentlichen Pfeiler: Qualität, Termintreue, Wertschöpfung.

Das Fundament für wirtschaftlichen Erfolg in der Erzeugung und Verarbeitung von Rollenware bilden die Qualität, Termintreue und kostenoptimale Wertschöpfungsprozesse. Eine zukunftsfähige Unternehmenssoftware muss diese Herausforderungen nachhaltig unterstützen, fördern und auf spezifische Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens abgestimmt sein.

Termintreue

  • Sicherstellen von Material- und Ressourcenverfügbarkeit
  • Einplanung kurzfristiger Änderungen in der Produktion
  • Planung Liefer- und Transport

Qualität

  • Sicherstellung der Lieferung in vorgegebener Menge (Über-/Unterlieferung) und Spezifikation
  • Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen an die Verpackung und Etikettierung
  • Umgang mit Reklamationen (einplanen von Nacharbeiten, Erstellen von Gutschriften, Fehlervermeidung durch Stammdatenänderung und Lieferantenmanagement)

Qualität

  • Sicherstellung der Lieferung in vorgegebener Menge (Über-/Unterlieferung) und Spezifikation
  • Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen an die Verpackung und Etikettierung
  • Umgang mit Reklamationen (einplanen von Nacharbeiten, Erstellen von Gutschriften, Fehlervermeidung durch Stammdatenänderung und Lieferantenmanagement)

Termintreue

  • Sicherstellen von Material- und Ressourcenverfügbarkeit
  • Einplanung kurzfristiger Änderungen in der Produktion
  • Planung Liefer- und Transport

Kostenoptimale Wertschöpfungsprozesse

  • Optimierung des Materialverbrauchs
  • Optimierung der Produktion (Rüstzeiten, Maschinenbelegung und Wartung)
  • Kostentransparenz und Profitabilität

Kostenoptimale Wertschöpfungsprozesse

  • Optimierung des Materialverbrauchs
  • Optimierung der Produktion (Rüstzeiten, Maschinenbelegung und Wartung)
  • Kostentransparenz und Profitabilität

Lösung

ERP-Software auf Basis Dynamics 365 for Operations. Der Standard zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Industrie.

    Die Lösung für die Rollenfertigung, für die Erzeugung und Verarbeitung von Rollenware, enthält industrierelevante Zusatzmodule und Funktionsbereiche. Neben den Standard-ERP-Prozessen, unterstützt die Lösung in folgenden Bereichen:

    • Produkt Cockpit: Ermöglicht einfache und übersichtliche Produktkonfiguration und Kalkulation
    • Absatzplanung: Forecasting auf aggregierter Produktebene und Integration in die Materialbedarfsplanung
    • Planungsleitstand: Flexibles Planungswerkzeug für die Produktion
    • Kombinationsaufträge: Auftragsabwicklung für kostenoptimale Fertigung
    • Betriebsdatenerfassung: Userinterface für fehlerfreie Produktionsrückmeldung und Materialverbrauch
    • Werkzeugverwaltung: Planung und Verwaltung der eingesetzten Werkzeuge
    • Verpackung und Etikettierung: Verwaltung auftragsspezifischer Anforderungen
    • WIP-Verwaltung: Verwaltung von Halbfabrikaten (Work in Progress)
    • Prepress Cockpit: Integrierte Druckvorstufe in die Produktion
    • Angebotskalkulation: Auftragsunabhängige Schnellkalkulation
    • Einheiten-Umrechnung: Automatische Berechnung von Umrechnungsfaktoren
    • Farb- und Lackverwaltung

    Nutzen

    Verbesserungen in den Bereichen: Qualität, Termintreue, Wertschöpfung

    MS Dynamics 365 for Operations und Rollenfertigung sind eine investitions- und zukunftssichere Lösung. Eine Lösung, die auf Basis eines weltweit eingesetzten Standards, die spezifischen Anforderungen einer ganzen Branche aufgegriffen, Konzepte entwickelt und diese seit vielen Jahren erfolgreich umgesetzt hat.

    Termintreue

     

    • Reduktion von Planungsaufwänden
    • Höhere Kundenbindung durch Termintreue
    • Mehr Flexibilität bei der Einplanung von Kundenaufträgen

    Qualität

    • Vermeidung von Fehl- oder Falschlieferungen
    • Weniger Kundenreklamationen durch richtige Verpackung und Etikettierung
    • Lückenlose und nachvollziehbare Abwicklung von Reklamationen

    Qualität

    • Vermeidung von Fehl- oder Falschlieferungen
    • Weniger Kundenreklamationen durch richtige Verpackung und Etikettierung
    • Lückenlose und nachvollziehbare Abwicklung von Reklamationen

    Termintreue

     

    • Reduktion von Planungsaufwänden
    • Höhere Kundenbindung durch Termintreue
    • Mehr Flexibilität bei der Einplanung von Kundenaufträgen

    Kostenoptimierung

    • Weniger Materialverbrauch und effizientere Produktion
    • Einfache Auswertung von Produktionsdaten
    • Steigerung der Profitabilität bei durchgängige Planung 

    Kostenoptimierung

    • Weniger Materialverbrauch und effizientere Produktion
    • Einfache Auswertung von Produktionsdaten
    • Steigerung der Profitabilität bei durchgängige Planung 

    Unsere Kunden erzählen

    Kundenzitate zur Rollenfertigung

    Kundenzitat Engelhardt-Druck GmbH

    "Die durchgängige Lösung der FWI liefert absolute Transparenz in den Lagerbeständen – speziell auch der WIP Produkte - und damit der Betriebsleistung unseres Unternehmens. Unternehmungsentscheidungen werden so fundierter und schneller getroffen.“

    Jörg Wehausen, Geschäftsführer, Engelhardt-Druck GmbH.

    Kundenzitat Mondi AG

    "Die von Microsoft zertifizierte Branchenlösung der FWI deckt 90% aller Funktionen der Mondi Werke ab. Implementationskosten wurden im Durchschnitt um 20%, individuelle Entwicklungen um bis zu 60% reduziert!"

    Rainer Steffl, CIO, Mondi AG.