Kundenzitat Westdeutsche Zeitung


"Wir sind mit Microsoft Dynamics CRM und Qlikview einen großen Schritt weiter gekommen. Das unternehmerische Know-how, unsere Kunden-Adressen, haben wir jetzt im Haus. Vertrieb und Marketing können die Abonnenten mit zielgerichteten Botschaften ansprechen. Wir haben bessere Werkzeuge und eine saubere Datenqualität - gleichzeitig sind die Kosten gesunken. Ein großer Pluspunkt ist auch unser Partner FWI, die enge Zusammenarbeit macht unser System lebendig. Wir erhalten eine ehrliche Beurteilung, welche Erweiterungen möglich und wirtschaftlich sind."

Björn Knippen, Leiter Lesermarkt Westdeutsche Zeitung.

 

 

Anwenderbericht Westdeutsche Zeitung

CRM FÜR MEDIENHÄUSER & VERLAGE

Die Veränderungen und hohe Dynamik im Bereich der Medienindustrie verlangen eine große Flexibilität der Unternehmen in ihrer Marktbearbeitung. Gerade bei Printmedien musste die Organisation im Vertrieb und das gekoppelte Anzeigengeschäft stark an die Marktverhältnisse angepasst werden. Die Integration des Online-Geschäfts in das Angebot und der Vertrieb verschiedenster Verlagsprodukte sind heute fixer Bestandteil in der Vermarktung von Content und Abos. Zeitgleich bedeuten diese große Herausforderungen für die Unternehmen der Branche. 

Folder zur Branchenlösung herunterladen

Herausforderungen

Online und offline. Verbindung zweier Welten. 

Analyse und Trenderkennung

Das Analysieren und Interpretieren bestehender Daten im Unternehmen ist eine Herausforderung. Dieser Schwierigkeit muss jedoch begegnet werden, denn aus dem Wissen von heute lassen sich Business Modelle, Trends und neue Produkte für die Zukunft ableiten.

Bespielung aller Kanäle

Onlineangebote und klassische Printmedien dürfen einander nicht ausschließen, Verlagshäuser müssen sinnvolle Ergänzungen finden und die Synergien nutzen. Nur so kann die Leserschaft optimal abgeholt werden. Die Zusammenführung der Angebote ist Teil des Digitalisierungsprozesses.

KONTAKT
MEDIEN & VERLAGE

Sven Purwins

Senior Sales Consultant

+49 9181 40 880
Sven.Purwins@fwi-group.com

KONTAKT
MEDIEN & VERLAGE

Alfred Schiller

Senior Sales Manager

+43 50 551-0
Alfred.Schiller@fwi-group.com

Umfassende Betreuung von Anzeigenkunden

Wie hoch sind die Umsätze des Kunden, welche Themen sind ihm wichtig und wie oft schaltet er – der Überblick über Anzeigenkunden ist Gold wert. Nur so ist man in der Lage, den Anzeigenkunden immer wieder für das Medium zu gewinnen.

Abokunden gewinnen und nie mehr verlieren

Ist der Kunde erst mal verloren, ist es schwierig und kostenintensiv ihn zurückzugewinnen. Darum ist das rechtzeitige Erstellen eines neuen Angebots extrem wichtig. Auch das Unterscheiden von „echten“ Kunden und Probeabo-Lesern ist oft leichter gesagt als getan. 

FWI
EVENTS

DOWNLOADS
& VIDEOS

KONTAKT
MEDIEN & VERLAGE

Alfred Schiller

Senior Sales Manager

+43 50 551-0
Alfred.Schiller@fwi-group.com

KONTAKT
MEDIEN & VERLAGE

Sven Purwins

Senior Sales Consultant

+49 9181 40 880
Sven.Purwins@fwi-group.com

Multi-Channel-Marketing

Die Abstimmung aller Kontaktkanäle vereinfacht Anzeigenkunden und Abonnenten zum einen den persönlichen Kontakt zum Unternehmen, zum anderen ermöglicht der Rundum-Blick auf den Kunden die persönliche Ansprache über eine integrierte Marketingkampagne hinweg. 

Mobilität der Medienberater

Die CRM-Lösung ist für mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet optimiert. Verkaufssteuerung, Kontaktmanagement und der Verkaufsprozess beim Kunden werden direkt in der mobilen App abgebildet.

Bespielung aller Kanäle

Onlineangebote und klassische Printmedien dürfen einander nicht ausschließen, Verlagshäuser müssen sinnvolle Ergänzungen finden und die Synergien nutzen. Nur so kann die Leserschaft optimal abgeholt werden. Die Zusammenführung der Angebote ist Teil des Digitalisierungsprozesses.

Analyse und Trenderkennung

Das Analysieren und Interpretieren bestehender Daten im Unternehmen ist eine Herausforderung. Dieser Schwierigkeit muss jedoch begegnet werden, denn aus dem Wissen von heute lassen sich Business Modelle, Trends und neue Produkte für die Zukunft ableiten.

Marktbeobachtung und -analysen

Das Management kann auf integrierte Analysefunktionen zugreifen, die ad hoc eine schnelle Auswertung und übersichtliche Darstellung aktueller Zahlen ermöglichen. Daraus werden Trends und auch neue Produkte für den Markt abgeleitet. Die Marktbeobachtung wird erheblich vereinfacht: Mit speziellen Analysefunktionen wird ersichtlich, wie oft der Kunde Anzeigen beim Mitbewerb geschaltet hat.

Gezieltes Anzeigen- und Abonnenten-Management

Mit der CRM-Lösung hat das Unternehmen sowohl Anzeigenkunden als auch Abonnenten immer im Überblick. Lassen Sie Ihre Kunden genau im richtigen Augenblick wissen, dass Sie an sie denken! Abos werden rechtzeitig verlängert und Kunden bleiben erhalten. Anzeigen werden termingerecht gebucht und geschaltet. 

Lösung

CRM-Software für Medienhäuser und Verlage. Ihr Medienberater für unterwegs und im Büro.

Abokunden gewinnen und nie mehr verlieren

Ist der Kunde erst mal verloren, ist es schwierig und kostenintensiv ihn zurückzugewinnen. Darum ist das rechtzeitige Erstellen eines neuen Angebots extrem wichtig. Auch das Unterscheiden von „echten“ Kunden und Probeabo-Lesern ist oft leichter gesagt als getan. 

Umfassende Betreuung von Anzeigenkunden

Wie hoch sind die Umsätze des Kunden, welche Themen sind ihm wichtig und wie oft schaltet er – der Überblick über Anzeigenkunden ist Gold wert. Nur so ist man in der Lage, den Anzeigenkunden immer wieder für das Medium zu gewinnen.

Unsere CRM-Branchenlösung unterstützt u.a. die folgenden Bereiche Ihrer Arbeit und lässt so mehr Zeit für wirklich Wichtiges: 

  • Betreuung von Anzeigen- und Abokunden – Vom Angebot über die Erstellung bis hin zu etwaigen Serviceanfragen
  • Management und aktueller Überblick aller Geschäftspartner
  • Mobile Medienberatung dank Offline-Fähigkeit und mobilem CRM
  • Vertriebssteuerung und Abbildung des Vertriebsprozesses
  • Zielgerichtete Marketingaktivitäten aus einem System
  • Reporting und Analyse sämtlicher Marketing- und Sales-Aktivitäten
  • Marktanalyse und -beobachtung auch unter Zuhilfenahme von Social Listening
  • Event Management

Nutzen

Einheitliches Auftreten. Über alle Kanäle hinweg.

Gezieltes Anzeigen- und Abonnenten-Management

Mit der CRM-Lösung hat das Unternehmen sowohl Anzeigenkunden als auch Abonnenten immer im Überblick. Lassen Sie Ihre Kunden genau im richtigen Augenblick wissen, dass Sie an sie denken! Abos werden rechtzeitig verlängert und Kunden bleiben erhalten. Anzeigen werden termingerecht gebucht und geschaltet. 

Marktbeobachtung und -analysen

Das Management kann auf integrierte Analysefunktionen zugreifen, die ad hoc eine schnelle Auswertung und übersichtliche Darstellung aktueller Zahlen ermöglichen. Daraus werden Trends und auch neue Produkte für den Markt abgeleitet. Die Marktbeobachtung wird erheblich vereinfacht: Mit speziellen Analysefunktionen wird ersichtlich, wie oft der Kunde Anzeigen beim Mitbewerb geschaltet hat.

Mobilität der Medienberater

Die CRM-Lösung ist für mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet optimiert. Verkaufssteuerung, Kontaktmanagement und der Verkaufsprozess beim Kunden werden direkt in der mobilen App abgebildet.

Multi-Channel-Marketing

Die Abstimmung aller Kontaktkanäle vereinfacht Anzeigenkunden und Abonnenten zum einen den persönlichen Kontakt zum Unternehmen, zum anderen ermöglicht der Rundum-Blick auf den Kunden die persönliche Ansprache über eine integrierte Marketingkampagne hinweg. 

Unsere Kunden erzählen

Microsoft Dynamics CRM bei Westdeutscher Zeitung

Anwenderbericht Westdeutsche Zeitung

Kundenzitat Westdeutsche Zeitung


"Wir sind mit Microsoft Dynamics CRM und Qlikview einen großen Schritt weiter gekommen. Das unternehmerische Know-how, unsere Kunden-Adressen, haben wir jetzt im Haus. Vertrieb und Marketing können die Abonnenten mit zielgerichteten Botschaften ansprechen. Wir haben bessere Werkzeuge und eine saubere Datenqualität - gleichzeitig sind die Kosten gesunken. Ein großer Pluspunkt ist auch unser Partner FWI, die enge Zusammenarbeit macht unser System lebendig. Wir erhalten eine ehrliche Beurteilung, welche Erweiterungen möglich und wirtschaftlich sind."

Björn Knippen, Leiter Lesermarkt Westdeutsche Zeitung.